Home » Andere » Far Cry – Story, Veröffentlichungsdatum, Entwickler, Systemanforderungen

Far Cry – Story, Veröffentlichungsdatum, Entwickler, Systemanforderungen

Far Cry

  • Veröffentlichungsdatum
    März 23 2004
  • Entwickler
    Crytek
  • Verleger / Verleger in Russland
    Ubisoft Entertainment/Buka Entertainment
  • Site

Far Cry – Dies ist der erste Teil der sensationellen Serie von Crytek. Im Spiel schlüpfen Sie in die Rolle eines pensionierten Soldaten, der sich auf einer tropischen Insel wiederfindet, wo gruselige Experimente durchgeführt werden. Auf der Insel wimmelt es von Mutanten und feindlichen Söldnern, das Ziel derjenigen, die die Welt beherrschen wollen. Der Held muss zum Kern des Laborkomplexes vordringen, um die drohende Apokalypse zu verhindern. 

Far Cry ist ein Ego-Shooter, der in der tropischen Landschaft einer Insel spielt. Im Spiel können Sie Bodenfahrzeuge und ein beeindruckendes Arsenal an Schusswaffen einsetzen. Die Hauptaufgabe besteht darin, den Infektionsherd zu zerstören und den Intrigen eines schädlichen Bioterroristen ein Ende zu setzen, der die Welt mit seinem tödlichen Virus versklaven will. 

Grundfläche

Der ehemalige Spezialeinheitsoffizier Jack Carver wird von einem mysteriösen Mädchen, Valerie Constantine, angeheuert, die sich selbst als Journalistin bezeichnet und Jack bittet, sie auf einen fernen, mysteriösen Archipel im heißen Mikronesien auszuliefern. Valerie schwimmt zu den Inseln, verlässt die Yacht auf einem Jetski und schwimmt bis zum Ufer, während Jack auf seinem Schiff bleibt. In diesem Moment wird ein Granatwerfer auf die Yacht abgefeuert, doch der Held schafft es schnell, das Boot eine Sekunde vor der Explosion zu verlassen. In diesem Moment beginnt für Jack Carver der wahre Wahnsinn, denn da er kein Boot mehr hat, muss er durch das tosende Meer segeln und gleichzeitig versuchen, nicht unter die Kugeln der Söldner zu fallen. Der Held taucht bereits in einem alten Militärbunker auf, wo er diese schreckliche Nacht abwartet.

Am Morgen sammelt der Held seine Kräfte und beginnt, den Bunker zu verlassen. Ganz am Ausgang findet er ein Walkie-Talkie, über das ein mysteriöser Assistent, der sich Doyle nennt, Kontakt zu ihm aufnimmt. Die Helden lernen sich kennen und unter der Anleitung von Doyle beginnt der verzweifelte Jack Carver, nach Valerie zu suchen. Offenbar wurde das Mädchen nach dem Aussteigen gefangen genommen und zu einem Flugzeugträger geschickt, der auf der anderen Seite der Insel stand. Als Jack das zerstörte Schiff erreicht, erfährt er, dass Valerie in einen Bunker gebracht wurde. Nachdem Jack auf Kabatu Island für großes Aufsehen gesorgt hat, indem er das Kommunikationszentrum und eine große Waffenkammer zerstört hat, trifft er sich persönlich mit Doyle, der ihn zur Insel Vivarium bringt, wo sich der Bunker befindet. Auf dieser Insel wurden Experimente an Primaten durchgeführt, und nun entkommen die daraus resultierenden von Menschenhand geschaffenen Monster – Trigens – und zerreißen jeden, der ihnen in den Weg kommt. In dieser Zeit hat Jack es bereits geschafft, Dr. Zweimal Krieger, die wichtigste Person des Archipels. Im Bunker landen Jacks Valerie und gemeinsam auf der Insel Amulong, wo ebenfalls eine Mutanteninvasion stattfand, dieses Mal jedoch nicht nur Primaten, sondern auch Menschen gerettet werden. Valerie erzählt Jack die ganze Wahrheit, dass sie überhaupt keine Journalistin, sondern eine CIA-Agentin wie Doyle ist.

Während der langen Reise auf Amulong vereinen sich die Helden wieder und Doyle informiert sie über ein elektromagnetisches Feld, das alle Versuche blockiert, mit der Außenwelt zu kommunizieren. Dieses Feld wird durch ein Netzwerk von Kommunikationsstationen geschaffen, die Jack zerstören muss. Carver segelt zu den Berginseln, um alle Antennen zu zerstören, während Valerie zur Insel Pagao geht. Der Held sprengt alle drei Antennen sowie die vierte, die sich auf dem Schiff ZOL TERETIKAK befand. Verbittert über die Zerstörung der Antennen verwickelt Richard Crow, Kriegers rechte Hand, Jack in einen Hubschrauberkampf, den er verliert, woraufhin er nach Pagao schwimmt. Danach bleibt noch ein Punkt übrig, nämlich das Mobilkommunikationszentrum, das sich auf der gleichnamigen Insel Pagao befindet. Um es zu finden, braucht man eine Palme, die in den alten Katakomben verloren ging. Jack findet ihn jedoch, tötet Crow schließlich am Sumpffluss und verbindet die Palme mit einem mobilen Kommunikationszentrum. Nachdem sie sich in Val wieder getroffen haben, beginnen die Helden mit der Zerstörung der Hauptfabrik zur Herstellung des Mutagens. Bereits in der Fabrik injizieren sie sich auf Anraten von Doyle ein Serum, damit sie sich in Zukunft nicht mit einem Mutagen infizieren und sich nicht in Trigene verwandeln. Jack und Valerie zerstören die Fabrik mit einem Atomsprengkopf, kommen aber nicht weit und werden durch die Explosion bewusstlos. Sie wachen bereits in einem Hubschrauber vor Krieger selbst auf, der Jack zu Boden wirft und Val mit ihm geht.

Jetzt bleibt die letzte und wichtigste Insel übrig – Jakutan, auf der es nur so von Trigenen wimmelt. Ohne jegliche Ausrüstung, nur mit einer M4 und zehn Schuss Munition, findet Jack ein Walkie-Talkie, über das er den Kontakt zu Doyle wiederherstellt. Auf dem Weg zu Kriegers Büro bemerkt der Held, dass er sich zu verändern beginnt, und Doyle sagt ihm, dass er infiziert ist. Jack Carver schleicht sich in das Büro im Vulkankrater und findet dort einen sichtbar mutierten Dr. Krieger und Valerie zeigen ebenfalls Anzeichen einer Infektion. Jack gewinnt den Kampf gegen Krieger, der ihm erzählt, dass Jack und Valerie nicht über die Luft infiziert worden sein können und stirbt. Carver erfährt, dass das Serum, das sie Valerie injiziert haben, überhaupt kein Serum, sondern ein echtes Mutagen ist, und Doyle ist daran schuld, da er ein falsches Gegenmittel bereitgestellt hat. Das wahre Heilmittel liegt bei Doyle, der den Helden unverschämt sagt, dass sie keine Verbündeten mehr sind. Bis zur vollständigen Verwandlung in einen Trigen bleibt Jack nur eine Stunde und Valerie noch weniger. Jack lässt Val draußen auf der Yacht zurück, reist zum Komplex, tötet den Verräter Doyle und holt das Gegenmittel. Jack und Valerie sind geheilt und segeln auf einer Yacht davon und lassen den verfluchten Archipel zurück.

Notizen

  • Das einzige Spiel der Serie, bei dem zuerst der Hauptgegner und dann erst der Nebengegner getötet wurde.
  • Auf einer der Ebenen befindet sich ein Schiff mit dem kyrillischen Namen „Zol Teretњak“. Aus der mazedonischen Sprache übersetzt bedeutet dies „Unheilvolles Frachtschiff“. Das Schiff führt auch die mazedonische Flagge.
  • Trigens sterben aus unbekannten Gründen im Wasser, das Gleiche gilt für Autos, die nach einer Weile im Wasser explodieren.
  • Das Spiel verfügt über Cheat-Codes, die eine Third-Person-Ansicht ermöglichen, was sehr gut gestaltet ist. Es ist jedoch auch bei der Nutzung von Fahrzeugen verfügbar.
  • Auf dem Cover der Spielverpackung ist Jack Carver schwebend dargestellt, mit einer MP5-Maschinenpistole mit optischem Visier und einer Taschenlampe unter dem Lauf. Im Spiel gibt es auch eine MP5-Variante mit Schalldämpfer, aber ohne Taschenlampe und optischem Visier.
  • Der Flugzeugträger aus der zweiten Ebene sieht aus wie Unryu, obwohl bekannt ist, dass alle japanischen Flugzeugträger im Zweiten Weltkrieg zerstört wurden.
  • Zu Beginn des Spiels sieht man einen Eber, der hinter dem Steuer eines Autos sitzt und es steuert, später wird er dort wieder herauskommen.
  • Laut CryTek sollte Far Cry 24 Level haben und nicht 20, es hätte auch mehrere Neuerungen und Fehlerbehebungen geben sollen, doch Ende 2004 begann der Firmenchef, die Mitarbeiter zu überstürzen, aus Angst vor der Veröffentlichung eines neuen Half- Leben.
  • Das einzige Spiel der Serie, in dem man im Wasser kämpfen kann.
  • Ursprünglich wollte Crytek ein Spiel machen Dinosaurierinsel (ein Dinosaurier-Insel-Überlebensspiel), beschloss dann aber, die Idee abzulehnen.
  • Far Cry и Far Cry 5 sind die einzigen Spiele der Serie, bei denen Sie zwischen automatischem und halbautomatischem Aufnahmemodus wechseln können.
  • Das einzige Spiel der Serie ohne Open World und Free-Play-Modus.
  • Zuvor wollten sie dem Spiel die Zerstückelung von Feinden hinzufügen, aber da es zu grausam aussah, beschlossen sie, diese Funktion zu entfernen.
  • Das Spiel verfügt über Untertitel, die mit dem Konsolenbefehl game_subtitles 1 aktiviert werden können. Witzig ist, dass man dies nur aus der Bedienungsanleitung erfahren kann, während diese Funktion nicht in den Einstellungen enthalten ist.

Spielablauf

Eine Besonderheit des Spiels sind die riesigen Spiellevel (Orte), die in Form malerischer tropischer Inseln im Pazifik gestaltet sind, sowie die Möglichkeit, das Ziel auf verschiedene Arten zu erreichen, einschließlich der Nutzung von Land- oder Landtransportmitteln.

Waffe

Das Spiel nutzt viele existierende und noch entwickelte Waffentypen:

  • Machete Eine Nahkampfwaffe, die viel Schaden anrichtet. Es ist die einzige Nahkampfwaffe in Jack Carvers Arsenal. Sein Hauptmerkmal ist, dass es im Wasser verwendet werden kann. Das Spiel beinhaltet ein Kukri, keine Machete.
  • Falke .357 – Großkaliberpistole mit 8-Schuss-Magazin. Aufgrund seiner hohen Streuung und geringen Feuerrate ist es gegen Söldner wirkungslos, funktioniert aber gut gegen Trigens.
  • M4 – Amerikanisches Sturmgewehr. Magazin für 30 Schuss. Es verfügt über 2 Feuermodi: Einzelfeuer und automatisches Feuer. Es ist die häufigste Waffe im Krieger-Archipel.
  • MP5 – Deutsche Maschinenpistole mit eingebautem Schalldämpfer. Es verfügt über 2 Feuermodi: Einzelfeuer und automatisches Feuer. Die einzige Schusswaffe im Spiel, mit der Sie angreifen können, ohne Aufmerksamkeit zu erregen.
  • P90 – Belgische Schnellfeuer-Maschinenpistole mit einem Magazin für 50 Schuss. Die schnellste Feuerwaffe in Jack Carvers Arsenal.
  • AG36 – Deutsches Sturmgewehr, ausgestattet mit einem Granatwerfer unter dem Lauf und einem optischen Visier mit variabler Vergrößerung.
  • OICW – Sturmgewehr mit integriertem Unterlauf-Granatwerfer und Zielmodul. Es verfügt über ein 40-Schuss-Magazin.
  • Scharfschützengewehr – Britisches Scharfschützengewehr vom Kaliber 50 mit einem 5-Schuss-Magazin und einem optischen Visier für sehr große Entfernungen.
  • RLX-9157 – wiederverwendbarer 4-Schuss-Schultergranatenwerfer mit Raketenantrieb und optischem Visier mit variabler Vergrößerung.
  • Schrotflinte – 12-Gauge-Automatikflinte mit 10-Schuss-Trommelmagazin. Hohe Effizienz im Nahkampf, insbesondere gegen Mutanten.
  • Maschinengewehr – Amerikanisches leichtes Maschinengewehr Kaliber 5.56 mm und ein Magazin für 100 Schuss.
  • Granatäpfel: Fragmentierung, Blendung (leichtes Rauschen) und Rauch.
  • Stein – wird verwendet, um die Aufmerksamkeit von Feinden zu erregen.
  • Stationäre Waffe: sechsläufiges Maschinengewehr „Volcano“ und ein Mörser.
  • Schocker – eine Waffe, die im Mehrspielermodus des Spiels vorhanden ist. Verursacht ziemlich guten Schaden, während sie angreifen können, indem sie die Angriffstaste gedrückt halten. Aufgrund von Mängeln wurde der Elektroschocker gekürzt, kam aber in Version 1.4 wieder ins Netz zurück.
  • Ingenieurswerkzeug ist ein Werkzeug, das der Protagonist in einem Multiplayer-Spiel in einigen Modi verwendet, um Gebäude in der Nähe von Orten mit Bauplänen zu errichten und so dem gegnerischen Team das Passieren zu erschweren. Wenn Sie den Feuermodus ändern, können Sie Schaden verursachen, der mit dem einer Machete identisch ist.
  • C4 – eine Bombe, die sowohl im Einzelspielermodus (um an bestimmten Orten Sabotage zu begehen) als auch in Mehrspielerspielen (als Gegenstand, der wenige Sekunden nach dem Legen Gebäude zerstört) verwendet wird.

Spieler

  • Jack Carver (Jack Carver) ist die Hauptfigur des Spiels. Gegen Ende wird er einem Mutagen ausgesetzt, findet aber ein Gegenmittel und verlässt mit Val die Insel. Als Protagonist tritt er auf allen Ebenen des Spiels auf.
  • Valerie Konstantin (Valerie Konstantin) – wie Doyle, ein verdeckter CIA-Agent. Valerie stellt sich Jack als Journalistin vor und er willigt ein, mit ihr eine Kreuzfahrt auf dem Meer zu unternehmen. Nach einem Zwischenfall mit einer zerstörten Yacht wird Valerie von Söldnern gefangen genommen. Nachdem Jack ihren Standort berechnet hat, macht er sich auf die Suche nach ihr. Nach dem Treffen am Ende des Bunker-Levels erzählt Val Jack von ihrer Mission. Am Ende des Spiels war sie wie Jack dem Mutagen ausgesetzt, doch Carver rettete sie, indem er ihr das Gegenmittel injizierte. Gefunden auf den Ebenen:
    7. „Bunker“ (Bunker)
    8. „Dampferzeuger“ (Steam)
    13. „Inkubator“ (Kühler)
    16. „Fluss“ (Fluss))
    17. „Sumpf“ (Swamp)
    18. „Fabrik“ (Büro)
    19. „Damm“ (Damen)
    20. „Vulkan“ (V)
  • Harland Doyle (Harlan Doyle) ist ein Undercover-Ingenieur. Er wurde von der Regierung als Doppelagent geschickt, um alles herauszufinden, was in dem Komplex passiert. In einem der Level injiziert er Jack und Valerie ein als Gegenmittel getarntes Mutagen. Nach Kriegers Tod im letzten Level ist er der einzige mit dem Heilmittel, aber Doyle weigert sich, es Jack zu geben, weil er diesen als Vorbild für die Regierung behalten möchte. Von Jack wegen Verrats getötet. Gefunden auf den Ebenen:
    4. „Pfeiler“ (Pier)
    20. „Vulkan“ (V)
  • Oberst Richard Crowe (Kol. Richard Krähe) – ein erfahrener Söldner. Nach inoffiziellen Angaben ein ehemaliger Kommandosoldat. Er verfügt über einen starken Körperbau und reiche Kampferfahrung und leitet alle Sicherheitseinheiten auf den Inseln. Trägt einen schwarzen Cowboyhut. auf der Ebene "Fluss" (Flüsse) Jack tötet Crow. Gefunden auf den Ebenen:
    1. „Training“ (Ausbildung)
    12. „Archive“ (Produkte)
    14. „Kommunikationsknoten“ (Boat)
    16. „Fluss“ (Flüsse)
  • Dr. Krieger (Dr. Krieger) ist der Leiter des Forschungszentrums der Krieger Corp, ein ehemaliger Mitarbeiter der Weltgesundheitsorganisation. Nachdem er auf den Inseln viele Labore, Brutkästen, Militärlager und eine Fabrik gebaut hatte, begann er, genetische Experimente an Primaten durchzuführen und erfand eine Substanz, die bei intravenöser Injektion den Körper des Lebewesens mutiert. Alle von der Natur gegebenen Instinkte werden unterdrückt, und nur einer von ihnen kontrolliert weiterhin das Lebewesen – der Instinkt des Jägers. Nach der Erfindung der mutagenen Zusammensetzung begann Krieger mit der Massenproduktion. Kriegers Ziel ist es, die ganze Welt zu infizieren und die Macht über sie zu ergreifen. Bei einem Kampf mit Jack Carver in seinem Labor getötet. Gefunden auf den Ebenen:
    2. „Flugzeugträger“ (Carrier)
    3. „Festung“ (stark)
    18. „Fabrik“ (Büro)
    20. „Vulkan“ (V)

Ausrüstung

  • Fernglas: Verfügt über eine 24-fache Vergrößerung, einen Bewegungssensor, mit dem Sie einen Feind aus der Ferne verfolgen können, und ein hochempfindliches Richtmikrofon, mit dem Sie Geräusche aus großer Entfernung hören können.
  • Taschenlampe: an der Kleidung befestigt. Die Akkulaufzeit ist nahezu unbegrenzt.
  • NVD (Nachtsichtgerät): verfügt über einen speziellen CryVision-Modus, der die Fähigkeit zum Sehen im Dunkeln und im Wärmebildmodus kombiniert.
  • Sprengsatz C4. Im ursprünglichen Far Cry kann die Ladung nur an bestimmten Stellen angebracht werden.
  • Hausapotheke zwei Arten (klein und groß) zur Wiederherstellung der Gesundheit.
  • Kugelsichere Weste: Wird für zusätzlichen Schutz im Freien verwendet. Schützt nicht vor Feuer. Es wird von allen Arten von Wächtern getragen, beginnend mit der Innenseite.
  • Zugangskarten: Ermöglicht den Zugang zu geschlossenen Räumen. Viele der Wissenschaftler und Ingenieure haben.
  • Kommunikator (Radio): Kommunikationsgerät auf den Inseln. Erhältlich bei Kommandeuren und internen Sicherheitseinheiten. Valerie, Doyle und Crowe haben es auch.

Multiplayer

Das Spiel verfügt über drei Multiplayer-Modi (Mehrspielermodi):

  • „Frei für alle“ (rus. kostenlos für alle) – Standard-Free-For-All-Modus;
  • „Team Death Match“ – Team-Deathmatch;
  • Angriff (Russisch) Sturm) – eine Art Teamspiel, bei dem das angreifende Team nacheinander und in einer bestimmten Zeit drei feindliche Stützpunkte erobern muss. Das verteidigende Team muss feindliche Angriffe abwehren, bis alle Stützpunkte erobert sind oder die Zeit abläuft. Danach wechseln die Teams die Plätze. Der Sieg geht an das Team, das in kürzester Zeit die meisten Basen erobert.

Graphics

Im Spiel Far Cry Beteiligt ist die von Crytek entwickelte Spiel-Engine – CryEngine. Vor Far Cry Diese Engine wurde in Cryteks Tech-Demo X-ISLE: Dinosaurs Island verwendet, um die Fähigkeiten von NVIDIA GeForce 3-Grafikkarten zu demonstrieren.

Das gesamte Gebiet des Levels ist sofort verfügbar, ohne Downloads. Es gibt auch keine Belastungen zwischen Innen- und Außenräumen, obwohl unterschiedliche Beleuchtungsmodelle zum Einsatz kommen. Charakterdetails mit Technologie verbessert PolyBump, das ebenfalls von Crytek entwickelt wird.

Patch 1.3 fügt den High Dynamic Range-Effekt hinzu, Sie können ihn jedoch nur aktivieren, wenn Sie über eine Grafikkarte verfügen, die Pixel-Shader Version 3.0 unterstützt.

System Anforderungen

Mindestanforderungen

  • Betriebssystem:
    Windows® 2000/XP (nur)
  • Prozessor:
    AMD Athlon™ oder Pentium® III 1 GHz
  • Grafikkarte:
    mit 64 MB VRAM, DirectX® 9.0b kompatibel
  • RAM (GB):
    1.0
  • Freier Speicherplatz auf der Festplatte (GB):
    4.0

Empfohlene Voraussetzungen

  • Betriebssystem:
    Windows 2000/XP (nur sie)
  • Prozessor:
    AMD Athlon oder Pentium 4 2 GHz oder schneller
  • Grafikkarte:
    128 MB VRAM, GeForce™ 4 bis GeForce FX 5950; ATI Radeon 9500-9800XT
  • RAM (GB):
    1.0
  • Freier Speicherplatz auf der Festplatte (GB):
    4.0


Fotogalerie

Ist der Artikel nützlich?
Vielen Dank!
0 Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Andere
Was ist Twitch Partner Plus? 70/30 ist zurück, aber mit einer Wendung
Andere
Was ist Twitch Partner Plus? 70/30 ist zurück, aber mit einer Wendung
Es sieht so aus, als ob Twitch der Kritik nachgegeben hat und mit dem neuen Partner Plus-Programm die 70/30-Abonnementaufteilung zurückgebracht hat. Die aktualisierten Partnerschaftsregeln wurden im… bekannt gegeben.
Die Entwicklung der Online-Casinospiele: Von klassischen Spielautomaten zur virtuellen Realität
Andere
Die Entwicklung der Online-Casinospiele: Von klassischen Spielautomaten zur virtuellen Realität
In der Welt der Online-Casinos hat es eine echte Entwicklung der Spielmöglichkeiten gegeben. Von einfachen klassischen Spielautomaten bis hin zur immersiven Welt der virtuellen Realität, Online-Casinospielen …
So reposten Sie auf TikTok: Repost-Button erklärt
Andere
So reposten Sie auf TikTok: Repost-Button erklärt
Mit der Repost-Funktion von TikTok können Benutzer ihre Lieblingsvideos mit ihren Followern teilen. Hier finden Sie die grundlegenden Informationen zur Verwendung …
Die Legend of Zelda: Tears of the Kingdom Collector's Edition kann jetzt vorbestellt werden
Andere
Die Legend of Zelda: Tears of the Kingdom Collector's Edition kann jetzt vorbestellt werden
Während der Veröffentlichungstermin für das lang erwartete Abenteuerspiel „The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom“ näher rückt, haben Fans jetzt die Möglichkeit,…
Interview mit Rapper Don Toliver: Wie Gaming seine Musikkarriere beeinflusst hat
Andere
Interview mit Rapper Don Toliver: Wie Gaming seine Musikkarriere beeinflusst hat
Im FaZe Warehouse bereitete Don Toliver die Veröffentlichung seines dritten Studioalbums „Love Sick“ vor, aber anstatt über sein… zu sprechen
OnlyFans-Star geriet wegen Video mit minderjährigem Abonnenten in Kontroverse
Andere
OnlyFans-Star geriet wegen Video mit minderjährigem Abonnenten in Kontroverse
Der berühmte Star von OnlyFans, Michelle Comey, geriet wegen einer Nachlässigkeit, die schwerwiegende Folgen haben könnte, in die Kritik. Auf der Suche nach neuen Ideen…