Home » Games » Spielenachrichten » NVIDIA veröffentlicht GeForce 546.33 WHQL Game Ready-Treiber

NVIDIA veröffentlicht GeForce 546.33 WHQL Game Ready-Treiber

NVIDIA hat die Veröffentlichung der neuesten GeForce WHQL Game Ready-Treiber, Version 546.33, angekündigt, die für den kompetitiven Ego-Shooter The Finals von Embark, das fünfte Kapitel von Fortnite und das neueste Squad-Update optimiert sind. Wie üblich können Benutzer den Treiber entweder über GeForce Experience oder direkt von der offiziellen Website herunterladen.

Der GeForce Game Ready-Treiber führt außerdem One-Click-Optimierungen über GeForce Experience für die folgenden PC-Spiele ein:

  • Avatar: Frontiers of Pandora
  • The Day Before
  • Die Finale
  • Thron und Freiheit
  • Warhammer 40,000: Schurkenhändler
  • Warhammer Age of Sigmar: Realms of Ruin

In einer Pressemitteilung von NVIDIA wurde der jüngste Meilenstein „RTX 500“ hervorgehoben und erwähnt, dass die folgenden von RTX unterstützten Spiele bereits verfügbar sind oder bald veröffentlicht werden:

  • Call of Duty: Warzone Staffel 1: Bereits verfügbar mit NVIDIA DLSS 3, NVIDIA DLAA und NVIDIA Reflex, wodurch die Systemlatenz um bis zu 28 % reduziert wird.
  • Der Verschlinger: Gejagte Seelen: Verfügbar im Early Access mit DLSS 2.
  • Die Finale: Bereits verfügbar mit RTXGI-Raytracing, NVIDIA DLSS 3 (das die Leistung bei 2K durchschnittlich um das Zweifache steigert) und NVIDIA Reflex, wodurch die Systemlatenz um bis zu 4 % reduziert wird.
  • Fortnite Kapitel 5: Jetzt mit DLSS 2 und Reflex verfügbar.
  • Sand der Aura: Jetzt mit DLSS 2 verfügbar.
  • ABSCHAUM: Update von DLSS 2 auf DLSS 3 am 14. Dezember.
  • Soulslinger: Gesandter des Todes: Veröffentlichung am 14. Dezember mit DLSS 2- und DLAA-Unterstützung.
  • Stiller Regen: Verfügbar im Early Access mit DLSS 2.
  • Thron und Freiheit: In Südkorea bereits verfügbar (Westeinführung auf 2024 verschoben) mit DLSS 3 und Reflex. NVIDIA gibt an, dass Gamer der GeForce RTX 40-Serie die Leistung bei 2.6K mit DLSS 4 bei maximalen Einstellungen um das durchschnittlich 3-fache und bei 1.9 x 2560 und 1440 x 1920 um das durchschnittlich 1080-fache steigern können.

NVIDIA erinnerte Benutzer auch an kürzlich veröffentlichte Videos, die DLSS 3 und/oder andere RTX-Technologien in Spielen wie Black Myth: Wukong, The First Descendant und Mecha Break zeigen.

Ist der Artikel nützlich?
Vielen Dank!
0 Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Spielenachrichten
PUBG Mobile 3.0-Update: Veröffentlichungsdatum und -uhrzeit für alle Regionen bestätigt
Spielenachrichten
PUBG Mobile 3.0-Update: Veröffentlichungsdatum und -uhrzeit für alle Regionen bestätigt
Nach dem enormen Erfolg des Winter-Updates 2.9 hat Krafton das mit Spannung erwartete PUBG Mobile 3.0-Update herausgebracht. Die Freisetzung…
Riot Games veröffentlicht unerwartetes Balance-Update (Patch 13.24b) in League of Legends
Spielenachrichten
Riot Games veröffentlicht unerwartetes Balance-Update (Patch 13.24b) in League of Legends
Gerade als die Fans von „League of Legends“ dachten, sie könnten sich mit dem aktuellen Patch vertraut machen und den Rest des Jahres überstehen …
Bethesda veröffentlicht neuen Patch 1.8.88 für Starfield
Spielenachrichten
Bethesda veröffentlicht neuen Patch 1.8.88 für Starfield
Die Entwickler von Starfield haben die Veröffentlichung des Updates 1.8.88 angekündigt, dessen Tests in der Steam-Beta erfolgreich abgeschlossen wurden und…
LEGO Fortnite und Rocket Racing bleiben dauerhaft verfügbar
Spielenachrichten
LEGO Fortnite und Rocket Racing bleiben dauerhaft verfügbar
Kürzlich hat Fortnite neue Spielmodi eingeführt, darunter einen Überlebenssimulator im LEGO-Stil, Rocket Racing und das lebhafte Fortnite Festival. Epic Games hat…
Der Xbox Game Pass könnte möglicherweise kostenlos durch Anzeigenanzeige angeboten werden
Spielenachrichten
Der Xbox Game Pass könnte möglicherweise kostenlos durch Anzeigenanzeige angeboten werden
Microsoft hat kürzlich die Möglichkeit angedeutet, im Austausch für das Ansehen von Werbung kostenlosen Zugang zum Game Pass zu gewähren. Laut Windows…
NVIDIA veröffentlicht GeForce 546.33 WHQL Game Ready-Treiber
Spielenachrichten
NVIDIA veröffentlicht GeForce 546.33 WHQL Game Ready-Treiber
NVIDIA hat die Veröffentlichung der neuesten GeForce WHQL Game Ready-Treiber, Version 546.33, angekündigt, die für den kompetitiven Ego-Shooter optimiert sind …